Hautalterung stoppen ohne Operation - Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Es gibt einen Weg, die Hautalterung aufzuhalten - die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure. Die Funktion ist einfach. Der Hyaluronsäure-Filler wird direkt unter die Falte oder in den erschlafften Gesichtsbereich gespritzt. Die Falte wird angehoben und das fehlende Volumen wiederhergestellt. Das Stützgerüst der Haut wird wieder aufgebaut, die verlorenen Fettpolster wieder aufgefüllt.
Das Ergebnis ist ein sofortiges Lifting durch Volumenaufbau. Und da jedes Hyaluronsäure-Molekül bis zum 1000-Fachen seines Gewichts an Wasser binden kann, wird so eine tiefenwirksame Flüssigkeitsanreicherung und Erneuerung der Dermis erzielt.
Die Faltenunterspritzung mit einem Hyaluronsäure-Gel ist die am häufigsten durchgeführte Faltenbehandlung in der ästhetischen Medizin. Die ersten Hyaluronsäure-Präparate aus nicht-tierischer Herkunft kamen im Jahr 1995 auf den deutschen Markt.


Die Vorteile der Hyaluronsäure auf einen Blick:
Vorbeugende Maßnahmen zu Schönheitsoperationen
• Bestehend aus reiner Hyaluronsäure
• Körper eigene Substanz, Bestandteil der Haut
• Vollständig abbaubares Produkt nicht tierischen Ursprungs
• Dreifachwirkung: Füllung, Lifting, Revitalisierung
• Sofort sichtbare Ergebnisse
• fast Schmerzlos
• Füllung und Korrektur von Falten ohne Verlust des natürlichen Gesichtsausdrucks
• Langanhaltende Wirkung bis zu 24 Monaten
• Einzige zugelassene Substanz zum Lippenvolumen sowie zur Konturierung der Lippen und Aufbau
Hyaluronsäure Filler von Teoxane. Der Preis:
• 1 ml Teosyal (diverse Sorten) je 280,-€

​© Naturheilpraxis-Farah