SINGLE POST

Mit Fäden zum jüngeren Aussehen

Fadenlifting ist eine neue Lifting-Behandlung mit speziell entwickelten Fäden. Diese bestehen aus einer Poly-Milchsäure oder Poly-Capro-Lacton und werden vollständig durch den Körper abgebaut. In der Medizin bei Operationen werden Polymilchsäurefäden oder die Polycaprolactonfäden bereits seit vielen Jahren verwendet. Fadenlifting ist ein schonendes Verfahren der Hautstraffung ohne Op. mit einer sogenannten Micro-Nadel. Aufgrund seiner besonderen Struktur, verankert sich der Faden durch das Ziehen und Spannen tief im erschlafften Gewebe. Danach modelliert und strafft der Therapeut die Haut. Während des Eingriffs haben Sie die Möglichkeit Ihre Wünsche zu äußern.

Darin besteht ein großer Vorteil gegenüber einer klassischen Operation.

Die Vorteile kurz zusammengefasst:

• nichtinvasives Verfahren • sofort gestraffte Haut • nachhaltige Neokollagenese( neue Kollagenbildung) • natürliches Ergebnis • sehr lange Haltbarkeit • biochemische und technische Innovation Welche Zonen werden mit Fadenlifting behandelt? Die Anwendung ist im gesamten Gesichtsbereich möglich. Darüber hinaus kann auch am Hals und am Körper gute Resultate erzielt werden.

Folgende Bereiche können gestrafft werden: • komplette Gesichtsstraffung: das gesamte Gesicht wird gestrafft, geliftet und neu konturiert • Augenbrauen: Auf Wunsch kann der äußere Rand der Augenbrauen angehoben werden, dadurch wirken die Augen offener. • Mittelgesicht: die Haut wird straffer, die Gesichtskontur wird definiert, Wangen sehen voller aus • Wangen und Wangenknochen: die Wangen und Wangenknochen sehen voller aus, die Nasolabialfalte wird geglättet • Unterkiefer: die Unterkieferlinie wird gestrafft und konturiert, die untere Gesichtshälfte wird angehoben • Hals: die Haut am Hals wird gestrafft und sieht glatter aus • Körper: Bruststraffung, Oberschenkel-Innenseiten • Weitere Zonen: Nasolabialfalten, Marionettenlinien Mundwinkel, Doppelkinn • Körper: wie herabgesenkte Narben am Bauch u.v.m

Unsere Preise Beim Fadenlifting mit Silhouette Soft® oder Happy Lift ist die Anzahl der Fäden sehr wichtig. Je mehr Fäden dem Therapeuten zur Verfügung stehen, desto bessere Ergebnisse werden erzielt. Wiederum sind mehr Fäden für größere zu behandelne Bereiche notwendig. Da je Gesichtshäftte mindestens ein Faden implantiert werden muss, sind zwei Fäden die Mindestanzahl. Kosten pro Faden: 80,-€

Einige Beispiele als Richtwerte. • Augenbrauen: 2 Faden an jeder Auenbraue - 320,- € (vier Fäden insgesamt) • Mittelgesicht: drei bis vier Fäden an jeder Seite - 480,- € bzw. 640,- € ( sechs - acht Fäden insgesamt) • Unterkiefer: drei Fäden an jeder Seite - 480,- € (sechs Fäden insgesamt) • Hals: sechs bis acht Fäden ins Gesamt - 640,- € Die tatsächliche Fadenanzahl kann im persönlichen Beratungsgespräch bestimmt und mit Ihnen besprochen werden. Unter einer Anzahl von 4 Fäden werden pauschal 50,- € als Minderaufwand für sterile Materialien berechnet.

#Yoga #Fadenlifting #LiftingBehandlung #Hautstraffung

​© Naturheilpraxis-Farah